• Jessy

„Die Herrlichkeit meines Vaters ist meine eigene.“ (Lektion 239, Ein Kurs in Wundern)



Macht es überhaupt Sinn sich mit falscher Demut vor dem eigenen Funkeln und Leuchten zu verstecken?

Warum ziehen wir einen Schleier über diesen herrlichen Glanz der aus uns heraus strahlt?

Das Licht in unserem Gegenüber wahrzunehmen fällt oft leichter.

Jedes Licht was wir da sehen strahlt aber auch zu uns selbst zurück.

Es tut gut dieses Licht dann auch in uns selbst zu spüren, es anzunehmen und zu erkennen das es unser gemeinsames Licht ist das uns dort so sehr berührt.

Denn jede Verbindung erinnert uns an die heilige Beziehung zu Gott.

Jede Beziehung sehen wir als geheilt sobald wir das Licht miteinander teilen.

Wenn wir es nicht mehr getrennt voneinander wahrnehmen und es als die strahlende und leuchtende Liebe anschauen aus der wir gemeinsam gekommen sind.


Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.


Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.


#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst