• Jessy

„Ich vertraue meinen Brüdern, die eins mit mir sind.“ (Lektion 181, Ein Kurs in Wundern)



Für mich ist es oft schwierig, Erfahrungen aus der Vergangenheit nicht in die Zukunft zu projizieren.

Nach dem Lesen der Lektion heute wird mir klar, ich sehe nicht die Vergangenheit, ich sehe einfach nur so etwas wie Sünde oder Schuld in mir.

An was sollte ich sonst so festhalten, als an Dingen denen ich noch nicht vergeben habe.


Diesen vergangenen Erfahrungen habe ich eine Bedeutung gegeben.

Diese Bedeutung hindert mich daran, Vergebung zu sehen, denn sie ist eine Art Erinnerung.

Ich habe sie sozusagen in mir mitgeschleppt, weil ich in den Situationen der Vergangenheit, die Sündenlosigkeit noch nicht erkannt habe.


Das hat natürlich auch viel mit dem Vertrauen in meine Brüder und Schwestern zu tun.

Vorrangig vertraue ich mir jedoch selbst nicht vollständig und projiziere dadurch mein Misstrauen in die Welt da draußen.


Um keine Angst vor der Zukunft zu haben muss ich darauf vertrauen, das jede Erfahrung die ich bereits gemacht habe, unbedeutend war für den Moment den ich gerade erlebe.

Denn im Hier und Jetzt hat die Vergangenheit keine Bedeutung mehr, sie ist vergangen nicht mehr und nicht weniger.

Sie wirkt nur dann im Hier und Jetzt wenn ich den Willen habe, das sie es tut.


Erfahrungen aus der Vergangenheit die mich heute immer noch verfolgen und die sich unangenehm anfühlen, bin ich heute aufgefordert loszulassen und zu vergeben.

Ich möchte nicht mehr daran haften bleiben.

Ich möchte die Unschuld und Liebe in ALLEN Dingen erkennen die mir widerfahren sind

und damit die Unschuld in Dir und Mir.

Nur so kann ich wirklich mit Hingabe ins Hier und Jetzt kommen.

Dann lebe ich im Heiligen Augenblick und kann diesen immer weiter ausdehnen.


Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.


Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.

#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst