• Jessy

Lektion 213, Ein Kurs in Wundern (Wiederholung von Lektion 193)



Zur Wiederholung der Lektion wenden wir zusätzlich folgenden Leitsatz an:


„Ich bin kein Körper. Ich bin frei. Denn ich bin nach wie vor, wie Gott mich schuf.“


Lektion 193:

„Alle Dinge sind Lektionen, von denen Gott möchte, dass ich sie lerne“.


Gott will nichts anderes für uns als Frieden, Freude und Liebe.

Gott ist die Liebe selbst und wir haben die Wahl dies zu erkennen.

Er will nicht das wir leiden und genau das ist es was wir mit dem Kurs lernen dürfen.


Es gibt Lektionen im Leben da würde ich mich gerne vor drücken.

Damit gebe ich mir selbst jedoch auch die Bestätigung, dass ich Angst vor dem Leid haben muss welches dahinter stecken könnte.

Auch ich habe in vielen Situationen jemanden gesucht, der mir die Verantwortung für mein Leid abnehmen könnte.

Irgendwie gab es da aber auch immer Hoffnung in mir, das ich auch diese Lektion mit Liebe betrachten könnte.

Dafür bin ich sehr dankbar.


Gott wünscht sich für uns das wir erkennen das er es nicht ist der uns leiden lässt.

Die Trennung von ihm lässt uns leiden.

Wenn wir jedoch gerade jetzt in einer schwierigen Situation stecken oder dabei zusehen wie andere Menschen leiden z.B. in einer Krankheit, im Krieg oder bei Schicksalsschlägen.

Dann dürfen wir uns daran erinnern das dieser Moment nichts damit zu tun hat wie sehr Gott uns liebt.

Wenn wir es schaffen uns selbst und der Welt zu vergeben, entscheiden wir uns dazu das wir die Lektionen unseres Lebens aus einem sehr wichtigen Grund erfahren.

Wir wollen aus der Angst zur Liebe zurück und die Vergebung wird uns dorthin tragen.


Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.


Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.


#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst