• Jessy

Lektion 218, Ein Kurs in Wundern (Wiederholung von Lektion 198)



Zur Wiederholung der Lektion wenden wir zusätzlich folgenden Leitsatz an:


„Ich bin kein Körper. Ich bin frei. Denn ich bin nach wie vor, wie Gott mich schuf.“


Lektion 198:

„Nur meine Verurteilung verletzt mich“.


Verletzbarkeit basiert auf einem Gedanken.

Über Urteile sehen wir in der Welt verschiedene Situationen und Möglichkeiten die uns verletzten könnten.

Jedoch sind es nicht die Situationen oder die Menschen, sondern es sind unsere Urteile die uns leiden lassen.


Diese Lektion heute hat für mich persönlich eine ganz besonders herrliche Kraft.

Denn sie zeigt auch welche Kraft und Unverletzlichkeit in uns selbst steckt.

Wir haben die Power um Urteile gehen zu lassen und uns selbst als heile, vollkommene Wesen zu sehen.

Wir können uns loslösen von unseren verurteilenden Gedanken die uns nicht gut tun,

immer dann wenn wir es wirklich wollen.


Was wir dann sehen können ist unsere eigene Heiligkeit.

Christus Heiliger Augenblick lässt uns die Wirklichkeit sehen.

Es gibt nichts was uns jemals von der Liebe getrennt hat.

Er ist der Liebe Stärke die uns immer trägt und die Schau ist ihre Gabe an uns.

Schau hin, deine Heilung wartet auf Dich.


Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.


Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.


#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst