„Mir sind die Gaben Gottes anvertraut.“ (Lektion 166, Ein Kurs und in Wundern)



Gott Gaben sind Jedem gegeben und das Ausnahmslos!

Die Entscheidung liegt nur bei uns selbst das wir uns zu Ihnen hinwenden oder uns abwenden.

Abwenden führt immer zu Trennung.

Abwenden führt zu einem inneren Zustand, in dem wir glauben gegen etwas kämpfen zu müssen.

Oft fürchten wir uns auch vor Gottes Gaben.

Dann denken wir mit Angst an etwas, obwohl wir uns doch garnicht davor fürchten sollten.

Wenn etwas nicht nach unserem eigenen Willen läuft, unser Ego Plan mal wieder nicht aufgeht, dann glauben wir an Trennung.

Im Prinzip hindert uns das Ego aber nur an dem Annehmen der Situation.

Denn es ist nur so, das wir das was wir bekommen sollen, nicht annehmen wollen.

Egal wie unser Leben verläuft wir suchen nach Richtung, nach Halt und Stabilität.

Obwohl wir diese längst in uns Tragen, suchen wir sie weiter in dem Glauben über irgendetwas die Kontrolle zu haben.

Kontrolle lässt uns jedoch weiter träumen.

Als ich damals krank wurde, glaubte ich von Gott verlassen worden zu sein.

Mein Glaube lag ständig nur darin das ich versagt habe.

Die Kontrolle über meinen Körper zu verlieren war grenzenlos schlimm für mich.

Ich glaubte das ich an jedem Symptom Schuld sei und je mehr ich mich anstrengte dieses zu verhindern desto schlimmer wurde es.

Ich kämpfte im Inneren gegen mich Selbst.

Wie sollte ich auch die Gaben Gottes annehmen, wenn ich an so etwas wie Schuld glaubte?

Mein Ego ließ mit seiner Überzeugungskraft kaum nach und versuchte aus der Situation ein Teufelswerk zu machen.

Heute träume ich nicht mehr der Krankheit hinterher, sondern sehe nur noch das Geschenk darin das ich so dringend brauchte um den Gedanken, ich sei ein Körper, endlich loszulassen.

Ich fühle mich geheilt und geliebt denn ich weiß es kommt keine Krankheit von Gott, sondern ich träume das ich die Krankheit sei.

Fühle heute die Berührung Christi in Dir.

Sie soll dich daran erinnern das du grenzenlose Liebe von Gott erhältst.

Das du nicht das bist was du träumst, sondern eine viel wundervollere Version davon.

Lass die Versuchungen los zu glauben das es dein verrückter Wille ist der dich glücklich machen wird.

Es war und ist immer nur Gottes Wille.

Hab Vertrauen in die Gaben Gottes 🙏❤️

Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.

Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.

#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst