• Jessy

Wiederholung der Lektionen 155 und 156,(Lektion 173, Ein Kurs in Wundern)


Heute wiederhole ich folgende Lektionen und den dazu passenden Leitsatz:

1. (155) Ich will zurücktreten und ihm die Führung überlassen.

2. (156) Ich gehe mit Gott in vollkommener Heiligkeit.

„Gott ist nur Liebe, und daher bin ich es auch.“

Mein Verstand denkt immer noch, er hätte hier das Sagen, er sei der Anführer.

Seine gespeicherten Erinnerungen wären das was mich leben, fühlen und denken lassen.

Alles was gut für mich sei, scheint er zu wissen und mich dabei zu beschützen.

Sein lenken hat mich jedoch immer auf der Stelle stehen lassen.

Denn wenn ich dachte ich hätte mich weiter entwickelt, weil mein Erfahrungsschatz gewachsen sei, so war es jedes Mal eine Sackgasse. Ich stand da und kam nicht weiter.

Da war jedoch eine Stimme in mir, die sagte mir Dinge die ich rational nicht nachvollziehen konnte und bei denen ich nur dachte:

„Du spinnst doch, das kann ich nicht machen!“.

Aber irgendwas ließ mich dennoch vertrauen, dass es genau so sein sollte.

Immer mehr überlasse ich meiner inneren Stimme die Führung und immer mehr vertraue ich ihr. Ich habe aufgehört zu sagen:

„Da musst du jetzt durch“, ich sage lieber:

„Da wartet etwas auf dich das schöner ist, als du dir es dir jetzt gerade vorstellen magst“

Dann tritt mein Verstand zurück und dient nur noch der inneren Stimme in mir, hier begegne ich Jesus Christus.

Du kannst sie hier und jetzt aber auch Intuition, Heiliger Geist, oder Bauch oder Herzstimme nennen.

Wenn wir dieser inneren Führung voll und ganz vertrauen und ihr folgen, dann finden wir zurück zu uns selbst.

Denn auch wenn der Verstand, unsere Kopfstimme meint sie würde uns kennen.

Im Kern steckt etwas das unschuldig und völlig unberührt ist, egal welcher Erfahrung wir bereits begegnet sind.

Diese Erfahrungen haben uns wachsen lassen, aber sie haben uns niemals wirklich verändert!

Wir sind immer noch heilig, egal wie verletzt oder verletzend wir sind.

Auch wenn wir nicht so schöne Erfahrungen machen, seine Stimme hat uns hier und heute zu diesem Punkt geführt und wird uns auch noch zur Erlösung führen.

Auf diesem Weg gehen wir, immer mit Gottes Segen und in vollkommener Heiligkeit.

Wenn du heute Abend in deinem Bettchen liegst und den Tag review passieren lässt.

Versuche mal diesen Tag einfach so stehen zu lassen wie er gelaufen ist und darauf zu vertrauen das du auf dem richtigen Weg bist.

Dann frage dich nicht wer bin ich nach diesem ereignisreichen Tag, sondern vertraue einfach darauf das du immer noch der gleiche bist.

Deine Schwester Jessy, vom Weg der Wunder.

Wenn ihr mehr Infos zu den Lektionen oder zum Kurs in Wundern allgemein sehen wollt dann schaut doch mal auf unserem YouTube Kanal „Weg der Wunder“ vorbei.

#tageslektion #acim #innenschau #gottistliebe #licht #liebe #friede #jesus #gott #verbundenheit #frieden #meditation #einkursinwundern #ekiw #vergebung #ichliebedich #weltfrieden #wahrheit #wunder #spiritualität #selbst